Franz Grothe-Stiftung Franz Grothe-Stiftung

Aktuelles



Auf dieser Seite informieren wir regelmäßig über Neuigkeiten aus der Stiftungsarbeit sowie über Aktuelles rund um die Musik von Franz Grothe, z.B. Vorankündigungen zu besonderen Veranstaltungen, Informationen über neue CD- und DVD-Veröffentlichungen, Hinweise zu aktuellen Rundfunk- und TV-Terminen (Angaben ohne Gewähr). Gerne nehmen wir an dieser Stelle auch Nachrichten auf, die Sie uns als Freunde der Musik von Franz Grothe zusenden können (archiv@franzgrothe-stiftung.de).


MEDIENHINWEISE

Erstmals auf DVD und blue-ray:

Helden (1958)
Liselotte Pulver, O.W.Fischer, Ellen Schwiers, Jan Hendriks, Hans Clarin, Ljuba Welitsch u.a., Regie: Franz Peter Wirth.
www.concorde-movie-lounge.de

TV-Tipp

26. August 2017, 3sat, 12.30 - 13.55 Uhr
"Salzburger Geschichten" (Spielfilm, 1956)
Marianne Koch, Paul Hubschmid, Peter Mosbacher u.a.
10. September 2017, BR-Fernsehen, 13.40 - 15.15 Uhr
"Ich denke oft an Piroschka" (Spielfilm, 1955)
Liselotte Pulver, Gunnar Möller, Gustav Knuth u.a.

Tipp für Berliner Film-Nostalgiker:
100 Jahre Ufa in 100 Ufa-Filmen
Umfangreiche Retrospektive im Kino Babylon vom 31. August bis 04. Oktober 2017. In der Auswahl dabei die Produktionen "Walzerkrieg" (1933) "Frauen sind doch bessere Diplomaten" (1939-41), "Illusion" (1941) und "Die Frau meiner Träume" (1943/44).
Weitere Infos & Gesamtprogramm www.babylonberlin.de


VERANSTALTUNGSKALENDER

Ausblicke 2017/18
In den kommenden Monaten wird Franz Grothe mit seinen unvergänglichen Melodien wieder in besonderen Konzert- und Bühnenprogrammen vertreten sein, über die wir an dieser Stelle rechtzeitig informieren werden. Zu den Höhepunkten gehören Aufführungen seiner vergnüglichen Bühnenwerke Das Wirtshaus im Spessart (Staatstheater Cottbus), Die Nacht mit Casanova (Operettenbühne Berlin) sowie Konzerte mit Klassikern des deutschen Tonfilmschlagers (WDR Funkhausorchester Köln). Last but not least wird 2018 die gefeierte Franz Grothe-Revue In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine wieder auf dem Programm des Berliner Casanova Society Orchestras stehen.

Veranstaltungen

27. August 2017, Bayreuth, Heckentheater, 17.00 Uhr
In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine
Viola Robakowski (Schauspiel, Gesang, Akkordeon) und Ninette Hofmann (Klavier) führen mit Charme und Witz durch die Welt von Schlager, Chanson und Filmmusik.

31. August 2017, Emden, Kulturkirche, 20.00 Uhr
Die Comedian Harmonists sangen...
Die Nostalphoniker auf den Spuren des letzten gemeinsamen Konzerts der legendären Gesangsgruppe. www.nostalphoniker.de

09. September 2017, Basel, Güterhalle, 12.30 Uhr
Konzert zum Tag des Denkmals
Perlen der klassischen Unterhaltungsmusik von Johann Strauß bis Franz Grothe
spielt das Sinfonieorchester Basel unter Leitung von László Fogarassy. Eintritt frei

10. September 2017, Warnemündel, Kurhaus, 15.30 Uhr
Die Goldenen 20er
Die Musik-Revue aus Berlin mit dem Casanova Society Orchestra und den schönsten Hits der 1920er- bis 40er Jahre.

13. September 2017, Cottbus, Theaterscheune, 19.30 Uhr
Das Wirtshaus im Spessart
Eine musikalische Räuberpistole nach dem Filmklassiker von Kurt Hoffmann und mit der Musik von Franz Grothe in einer vergnüglichen Neuinszenierung des Staatstheaters Cottbus.

24. September 2017, Schöneiche, Schlosskirche, 16.00 Uhr
Altberliner Evergreens
Der Berliner liebt Musike! Altbekannte Gassenhauer rund um die Hauptstadt mit dem Brandenburgischen Konzertorchester und Solisten.

06. Oktober 2017, Hochberg, Gemeindehalle, 20.00 Uhr
Auf den Flügeln bunter Träume
Regine Hofmann, Stefan Scheib (Gesang) und Robert Kast (Klavier) entführen Sie in die Welt des Chansons.
 




Das Wirtshaus im Spessart, Spielfilm (1957)
 

Es gab nur eine, die ich geliebt hab', Tango (1929)
 

Napoleon ist an allem schuld, Spielfim (1938)
 

Muss man sich gleich scheiden lassen?, Spielfilm (1953)
 

Einmal hab ich so an dich geglaubt, Valse Boston (1932)
 

Frauenarzt Dr. Prätorius, Spielfilm (1949)
 

Ich denke oft an Piroschka, Spielfilm (1955)
 

Vom Teufel gejagd, Spielfim (1950)