Franz Grothe-Stiftung Franz Grothe-Stiftung

Aktuelles



Auf dieser Seite informieren wir regelmäßig über Neuigkeiten aus der Stiftungsarbeit sowie über Aktuelles rund um die Musik von Franz Grothe, z.B. Vorankündigungen zu besonderen Veranstaltungen, Informationen über neue CD- und DVD-Veröffentlichungen, Hinweise zu aktuellen Rundfunk- und TV-Terminen (Angaben ohne Gewähr). Gerne nehmen wir an dieser Stelle auch Nachrichten auf, die Sie uns als Freunde der Musik von Franz Grothe zusenden können (archiv@franzgrothe-stiftung.de).


MEDIENHINWEISE

Erstmals auf blue-ray:
"Ich denke oft an Piroschka" (Spielfilm, 1955)
Liselotte Pulver, Gunnar Möller, Gustav Knuth, Rudolf Vogel u.a., Regie: Kurt Hoffmann. Erscheinungstermin: 17. November 2017
www.fernsehjuwelen.de

TV-Tipp

10. Dezember 2017, RBB-Fernsehen, 09.00 - 10.35 Uhr
"Der schwarze Blitz" (Spielfilm, 1958)
Toni Sailer, Maria Perschy, Dietmar Schönherr, Gustav Knuth u.a.
18. Dezember 2017, MDR-Fernsehen, 20.15 - 21.45 Uhr
"Die Frau meiner Träume" (Spielfilm, 1944)
Marika Rökk, Wolfgang Lukschy, Grete Weiser, Walter Müller u.a.


VERANSTALTUNGSKALENDER

18. November 2017, Berlin, Schloss Friedrichsfelde, 18.00 Uhr
In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine
Schlager und Chansons im Stil der Comedian Harmonists mit dem Berliner Ensemble 'Vokalzeit'.

22. & 23. November 2017, Cottbus, Theaterscheune, 19.30 Uhr
Das Wirtshaus im Spessart
Eine musikalische Räuberpistole nach dem Filmklassiker von Kurt Hoffmann und mit der Musik von Franz Grothe in einer vergnüglichen Neuinszenierung des Staatstheaters Cottbus.
www.staatstheater-cottbus.de

24. November 2017, Velbert, Bürgerhaus, 19.00 Uhr
Die wilden Zwanziger
Das Ensemble 'Bergische Salonlöwen' begibt sich auf eine musikalische Zeitreise in die 1920er Jahre.

24. November 2017, München, Deutsches Theater, 20.00 Uhr
Die Comedian Harmonists sangen...
Die Nostalphoniker auf den Spuren des letzten gemeinsamen Konzerts der legendären Vokalgruppe.

09. & 12. Dezember 2017, Cottbus, Theaterscheune, 19.30 Uhr
Das Wirtshaus im Spessart
Eine musikalische Räuberpistole nach dem Filmklassiker von Kurt Hoffmann und mit der Musik von Franz Grothe in einer vergnüglichen Neuinszenierung des Staatstheaters Cottbus.
www.staatstheater-cottbus.de

14. Dezember 2017, Berlin, Theater O-Ton, 19.30 Uhr
Heißes Blut und kalter Kaffee
Sabine Schwarzlose und Volker Sondershausen laden ein zu eine musikalischen Reise durch das Leben des großen Film- und Operettenstars Marika Rökk. www.o-tonart.de

17. Dezember 2017, Freinsheim, Von-Busch-Hof, 19.00 Uhr
Salonmusik unter dem Weihnachtsbaum
Perlen konzertanter Unterhaltungsmusik bei Kerzenschein und Wein spielt das Salon-Ensemble Gilcher. www.von-busch-hof.de

26. Dezember 2017, Cottbus, Theaterscheune, 19.30 Uhr
Das Wirtshaus im Spessart
Eine musikalische Räuberpistole nach dem Filmklassiker von Kurt Hoffmann und mit der Musik von Franz Grothe in einer vergnüglichen Neuinszenierung des Staatstheaters Cottbus.
www.staatstheater-cottbus.de

28. Dezember 2017, Bad Reichenhall, Kurgarten, 19.30 Uhr
Zwischen Weihnachten und Neujahr
Ein beschwingtes Konzertvergnügen mit der Bad Reichenhaller Philharmonie unter Leitung von Felix Spreng.
 




Das Wirtshaus im Spessart, Spielfilm (1957)
 

Es gab nur eine, die ich geliebt hab', Tango (1929)
 

Napoleon ist an allem schuld, Spielfim (1938)
 

Muss man sich gleich scheiden lassen?, Spielfilm (1953)
 

Einmal hab ich so an dich geglaubt, Valse Boston (1932)
 

Frauenarzt Dr. Prätorius, Spielfilm (1949)
 

Ich denke oft an Piroschka, Spielfilm (1955)