Franz Grothe-Stiftung Franz Grothe-Stiftung

Aktuelles



Auf dieser Seite informieren wir regelmäßig über Neuigkeiten aus der Stiftungsarbeit sowie über Aktuelles rund um die Musik von Franz Grothe, z.B. Vorankündigungen zu besonderen Veranstaltungen, Informationen über neue CD- und DVD-Veröffentlichungen, Hinweise zu aktuellen Rundfunk- und TV-Terminen (Angaben ohne Gewähr). Gerne nehmen wir an dieser Stelle auch Nachrichten auf, die Sie uns als Freunde der Musik von Franz Grothe zusenden können (archiv@franzgrothe-stiftung.de).


MEDIENHINWEISE

Erstmals auf DVD und blue-ray

Helden (1958)
Liselotte Pulver, O.W.Fischer, Ellen Schwiers, Jan Hendriks, Hans Clarin, Ljuba Welitsch u.a., Regie: Franz Peter Wirth.
Erscheinungstermin: 18. Mai 2017
www.concorde-movie-lounge.de

Neu auf CD

Fritz Wunderlich: Schlager aus den 50er Jahren
Der legendäre Tenor singt populäre Lieder in Rundfunkproduktionen des Südwestrundfunks der Jahre 1953 - 1965. Mit dabei drei Titel aus der Notenmappe von Franz Grothe (Mon bijou, Serenade der Nacht, Kleine Melodie). www.swrmusic.de

TV-Tipp

04. Juli 2017, ORF 3, 14.40 - 16.15 Uhr
"Salzburger Geschichten" (Spielfilm, 1956)
Marianne Koch, Paul Hubschmid, Peter Mosbacher u.a.
17. Juli 2017, Sky Cinema Nostalgie, 06.15 - 07.50 Uhr
"Fanfaren der Liebe" (Spielfilm, 1951)
Dieter Borsche, Georg Thomalla, Inge Egger u.a.


VERANSTALTUNGSKALENDER

Besondere Empfehlung für 2017

Das Wirtshaus im Spessart
Die beliebte musikalische Räuberpistole nach dem Filmklassiker von Kurt Hoffmann und mit der Musik von Franz Grothe als vergnüglicher Theaterspaß in einer Neuinszenierung des Staatstheaters Cottbus. Aufführungstermine siehe unten.

Veranstaltungen

25. Juni 2017, Leonberg, Theater im Spitalhof, 18.30 Uhr
Musikalische Soirée
Klassiker aus der Welt der leichten Muse spielt das Orchester Serenata unter Leitung von Kapellmeister Berthold Masing.

27. Juni 2017, Bad Reichenhall, Kurgarten, 19.30 Uhr
Der Tonfilmschlager
Konzertvergnügen mit dem Salonorchester der Bad Reichenhaller Philharmonie unter Leitung von Kristian Aleksic.

28. Juni 2017, Cottbus, Theaterscheune, 19.30 Uhr
Das Wirtshaus im Spessart
Eine musikalische Räuberpistole nach dem Filmklassiker von Kurt Hoffmann und mit der Musik von Franz Grothe in einer vergnüglichen Neuinszenierung des Staatstheaters Cottbus. Weitere Termine: 04. & 05. Juli 2017
www.staatstheater-cottbus.de

01. Juli 2017, Elsterwerde, Marktplatz, 19.30 Uhr,
Classic open air
Musikalische Kostbarkeiten mit Operetten-Evergreens und schwungvollen Film- und Musicalmelodien, gespielt vom Brandenburgischen Konzertorchester Eberswalde.

15. Juli 2017, Berlin, Theater O-TonArt, 19.30 Uhr
Marika Rökk - Heißes Blut und kalter Kaffee
Ein Zwei-Personen-Stück mit viel Musik über den unvergleichlichen Aufstieg des großen Revue- und Filmstars. Mit Sabine Schwarzlose und Volker Sondershausen. www.o-tonart.de

05. August 2017, Darmstadt, Matildenhöhe, 20.30 Uhr
Du sollst der Herzog meiner Seele sein
Die Darmstädter Residenzfestspiele präsentieren beliebte Melodien aus Operette, Film und Musical mit Kammersängerin Karin Pagmar und Angelina Monti. Musikalische Leitung: Heinz Walter Florin www.residenzfestspiele.de

12. August 2017, Bamberg, Schloss Geyerswörth, 20.00 Uhr
27. August 2017, Bayreuth, Heckentheater, 17.00 Uhr
In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine
Viola Robakowski (Schauspiel, Gesang, Akkordeon) und Ninette Hofmann (Klavier) führen mit Charme und Witz durch die Welt von Schlager, Chanson und Filmmusik.

31. August 2017, Emden, Kulturkirche, 20.00 Uhr
Die Comedian Harmonists sangen...
Die Nostalphoniker auf den Spuren des letzten gemeinsamen Konzerts der legendären Gesangsgruppe. www.nostalphoniker.de

13. September 2017, Cottbus, Theaterscheune, 19.30 Uhr
Das Wirtshaus im Spessart
Eine musikalische Räuberpistole nach dem Filmklassiker von Kurt Hoffmann und mit der Musik von Franz Grothe in einer vergnüglichen Neuinszenierung des Staatstheaters Cottbus.
www.staatstheater-cottbus.de
 




Das Wirtshaus im Spessart, Spielfilm (1957)
 

Es gab nur eine, die ich geliebt hab', Tango (1929)
 

Napoleon ist an allem schuld, Spielfim (1938)
 

Muss man sich gleich scheiden lassen?, Spielfilm (1953)
 

Einmal hab ich so an dich geglaubt, Valse Boston (1932)
 

Frauenarzt Dr. Prätorius, Spielfilm (1949)
 

Ich denke oft an Piroschka, Spielfilm (1955)
 

Vom Teufel gejagd, Spielfim (1950)
 

Meine Tochter und ich, Spielfilm (1963)