Franz Grothe-Stiftung Franz Grothe-Stiftung

Aktuelles



Auf dieser Seite informieren wir regelmäßig über Neuigkeiten aus der Stiftungsarbeit sowie über Aktuelles rund um die Musik von Franz Grothe, z.B. Vorankündigungen zu besonderen Veranstaltungen, Informationen über neue CD- und DVD-Veröffentlichungen, Hinweise zu aktuellen Rundfunk- und TV-Terminen (Angaben ohne Gewähr). Gerne nehmen wir an dieser Stelle auch Nachrichten auf, die Sie uns als Freunde der Musik von Franz Grothe zusenden können (archiv@franzgrothe-stiftung.de).


MEDIENHINWEISE

Erstmals auf DVD und blue-ray

Helden (1958)
Liselotte Pulver, O.W.Fischer, Ellen Schwiers, Jan Hendriks, Hans Clarin, Ljuba Welitsch u.a., Regie: Franz Peter Wirth.
Erscheinungstermin: 18. Mai 2017
(Concorde Home Entertainment)

Neu auf CD

Fritz Wunderlich: Schlager aus den 50er Jahren
Der legendäre Tenor singt populäre Lieder in Rundfunkproduktionen des Südwestrundfunks der Jahre 1953 - 1965. Mit dabei drei Titel aus der Notenmappe von Franz Grothe (Mon bijou, Serenade der Nacht, Kleine Melodie). www.swrmusic.de

TV-Tipp

08. April 2017, HR-Fernsehen, 13.45 - 15.20 Uhr
"Der schwarze Blitz" (1958)
Toni Sailer, Maria Perschy, Dietmar Schönherr, Waltraut Haas, Gustav Knuth u.a., Regie: Hans Grimm

Radio-Tipp

18. April 2017, SWR 2, 20.03 - 21.00 Uhr
"Musik aus unseren Archiven"
Erinnerungen an die Sopranistin Erika Köth mit Werken aus Film, Konzert und Oper in Hausproduktionen des SWR und BR.


VERANSTALTUNGSKALENDER

Besondere Empfehlung für 2017

Das Wirtshaus im Spessart
Die beliebte musikalische Räuberpistole nach dem Filmklassiker von Kurt Hoffmann und mit der Musik von Franz Grothe als vergnüglicher Theaterspaß in Neuinszenierungen des Nordharzer Städtebundtheaters und des Staatstheaters Cottbus. Aktuelle Aufführungstermine siehe unten.


Veranstaltungen

26. März 2017, Kremmen, Kirche Sommerfeld, 17.00 Uhr
UFA-Tonfilmhits
Das Franz-Grothe-Ensemble (Mitglieder des Filmorchesters Babelsberg) spielt und singt zeitlos schöne UFA-Filmmelodien der 1930er- und 40er Jahre.

30. März 2017, Frankfurt/M., Bürgerinstitut, 18.00 Uhr
In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine
Lieder, Schlager, Evergreens zum Zuhören und Mitsingen präsentiert das Ensemble 'Sound of Spirit'. www.buergerinstitut.de

02. April 2017, Halberstadt, Theaterhaus, 15.00 Uhr
Das Wirtshaus im Spessart
Eine musikalische Räuberpistole nach dem Filmklassiker von Kurt Hoffmann und mit der Musik von Franz Grothe in einer Neuinszenierung des Nordharzer Städtebundtheaters. www.harztheater.de

16. April 2017, Cottbus, Theaterscheune, 16.00 Uhr
Das Wirtshaus im Spessart
Eine musikalische Räuberpistole nach dem Filmklassiker von Kurt Hoffmann und mit der Musik von Franz Grothe in einer Neuinszenierung des Staatstheaters Cottbus.
www.staatstheater-cottbus.de

22. April 2017, Miesbach, Waitzinger Keller, 19.00 Uhr
Die ganze Welt ist himmelblau
Humorvoll-romantische Musikrevue über die Ehe und andere Übel, präsentiert vom Freien Landestheater Bayern.

13. Mai 2017, Freihung, Kulturscheune, 20.00 Uhr
Mein Hund beißt jeder schönen Frau ins Bein
Eine süffisante musikalische Reise durch die Irrungen und Wirrungen der Liebe mit Peter Wittmann (Gesang) und Horst Plössner (Klavier). www.kulturscheune-elbart.de

20. Mai 2017, Volkertshausen, Kulturzentrum, 20.00 Uhr
Jede Frau hat ein süßes Geheimnis
Der Frauenchor "Impuls" singt mit Witz, Charme und einer gehörigen Portion Selbstironie nostalgische Ohrwürmer .

07. Juni 2017, Berlin, Schlosspark Theater, 20.00 Uhr
100 Jahre UFA-Filmstudios
Karin Pagmar singt die schönsten Lieder der großen UFA-Diven von Zarah Leander bis Marika Rökk, begleitet am Flügel von Ulrich Eick-Kerssenbrock. www.schlosspark-theater.de
 




Das Wirtshaus im Spessart, Spielfilm (1957)
 

Das Haus in Montevideo, Spielfilm (1951)
 

Napoleon ist an allem schuld, Spielfim (1938)
 

Muss man sich gleich scheiden lassen?, Spielfilm (1953)
 

Helden, Spielfilm (1958)
 

Frauenarzt Dr. Prätorius, Spielfilm (1949)
 

Ich denke oft an Piroschka, Spielfilm (1955)
 

Vom Teufel gejagd, Spielfim (1950)
 

Fanfaren der Liebe, Spielfilm (1951)