Franz Grothe-Stiftung Franz Grothe-Stiftung

Archiv




Das Archiv der Franz Grothe-Stiftung (Standort: GEMA-Generaldirektion Berlin) dient der Pflege und Betreuung des musikalischen Erbes von Franz Grothe. Es versteht sich als Ansprechpartner für Musik- und Medienschaffenden, die Musik des Komponisten aufführen möchten oder die an Informationen zu seinem Leben und Werk interessiert sind.

Das Archiv beherbergt eine umfangreiche Notensammlung mit autographen Partituren und Skizzen, gedruckten Klavier- und Salonorchester-Ausgaben und Spezial-Arrangements für große Besetzungen. Das Archiv verfügt ferner über eine Fotosammlung aus allen Lebensphasen von Franz Grothe, die für Publikationen genutzt werden kann, sowie über Tonträger-Aufnahmen.

Recherche-Möglichkeiten bietet online der Franz Grothe-Orchesterkatalog mit 85 Titeln. Dieser enthält alle Spezial-Arrangements, die sich im Archiv der Stiftung befinden und als Leihmaterial für Aufführungen und Produktionen zur Verfügung stehen. Ebenfalls online zugänglich ist das Verzeichnis historischer Salonorchester-Arrangements der 1920er bis 70er Jahre mit 191 Titeln. Interessenten können Ausgaben dieser Sammlung zu Aufführungszwecken in Form einer Fotokopie anfordern.

Weitere Auskünfte über den Archivbestand und dessen Nutzungsmöglichkeiten erteilt gerne auf Anfrage Alexander Schatte (archiv@franzgrothe-stiftung.de ).
 




Wunderschöne Frau, tanz diesen Tango mit mir (1928)
 

Das Abenteuer geht weiter, Spielfilm (1939)
 

Illusion, Valse lente (1941)